Advent, Advent ... #1

Huhu Ihr Lieben,...

heute ist schon der 1. Advent kaum zu glauben. Eigentlich wollte ich Euch dieses Jahr einen Adventskalender machen, aber ich komme nicht zum Bloggen. Neben Umzug & alles für´s Muckelchen vorzubereiten, habe ich einfach zu viel im Kopf. Deswegen gibt es jeden Advent etwas für Euch & einige Überraschungen habe ich auch noch für Euch überlegt.

Den anfang macht heute ein Rezept. Letztes Jahr habe ich Euch schon Mandelhaselnussplätzchen und Marmeladenplätzchen gezeigt. Heute zeige ich Euch wie man lecker Nugatherzen macht.

Nugatherzen
für etwa 30 Stück

♥ 250g Mehl
♥ 100g Zucker
♥ 50g gute Butter
♥ 1Pck. Vaniellezucker
♥ 2 Eier
♥ 1 Mandelaroma
♥ 250g Nugat

♥ Teigrolle 
♥ Ausstechform Herz
♥ etwas Mehrl zum Besteuben

Zubereitung: Die Butter am besten ne Stunde vorher aus dem Kühlschrank tun. Mehl, Zucker, Vanillezucker mit Eiern & Butter verkneten. Dann das Mandelaroma noch hinzufügen. Sollte der Teig noch zu feucht sein, noch etwas Mehl unterkneten. 

Dann den Teig mindestens 1 Stunde ruhen lassen - besser wäre noch über Nacht, so mach ich es immer. So lässt sich der Teig besser ausrollen, meiner Meinung nach. 


Nach der Ruhezeit von mindestens 1 Stunde, knetet Ihr den Teig noch einmal richig durch. Sollte der Teig noch feucht sein, einfach noch etwas Mehl drunder Kneten. Die Arbeitsfläsche mit Mehl bestäuben und den Teig ausrollen. Dann mit einer Herzausstechform ausstechen. 
Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Die ausgestochene Herzen für 10 Minuten in den Backofen schieben.


Wenn alle Herzen ausgestochen & gebacken sind, das Nugat im Wasserbad erhitzen. Sobald das Nugat geschmolzen ist, einen Klecks von den Nugat auf die eine Seite des Herzen tun & anschliessend ein anders Herz oben drauf. Nun nur noch Warten, am besten übernacht. So kann der Nugat besser aushärten.


Viel Spaß beim Nachbacken :)

Seit Ihr schon in Weihnachtsstimmung? Ich irgendwie sowas von garnicht, ob wohl ich die Weihnachtszeit total liebe. Vorallem Weihnachtsmärkte, aber liegt wohl dran, das mir im moment alles schwer fällt.
Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag und einen schönen 1. Advent.
Eure Tanja ♡♥

Kommentare

  1. Mjamm...

    Dir auch einen schönen 1. Advent =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sind sie auch :D
      Dir auch einen schönen 1. Advent ♥

      Löschen
  2. Sieht wirklich lecker aus. Und Herzform ist mal was anderes als immer Sterne. Rezept ist notiert. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja finde ich auch, sterne kann ja jeder :D

      Löschen
  3. Die sehen ja lecker aus das werde ich mir direkt einmal ausdrucken das Rezept.
    Einen schönen 1sten Advent und eine schöne Vorweihnachtszeit
    liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. viel Spaß beim Nachbacken :) dir eine schöne Weihnachtszeit :)

      Löschen
  4. Huhu Tanja,

    bei dir sieht's ja richtig lecker aus. Bei uns fällt die Weihnachtsbäckerei dieses Jahr aus, ich komme einfach nicht dazu. Zum Glück haben wir viele liebe Menschen um uns herum, die uns mit leckeren Plätzchen ausstatten. ;)

    Viele Grüße - TaTi

    AntwortenLöschen
  5. Mhm, das klingt ja gut! Ich habe morgen vor einen Backtag einzulegen und leider kein Nougat eingekauft...naja, vielleicht das nächste Mal :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim nächstenmal vielleicht... Ich muss auch noch einmal ran :D

      Löschen

Ich freu mich auf Euer Feedback!
Vielen Dank ^-^

Back to Top