Der erste Große Tag - Taufe, der Kleinen Teil I

Huhu ihr Lieben,..

unsere Prizessin hatte vorkuzem Ihren esten Großen Tag. Ihre Taufe stand an - für mich gehört es einfach dazu, auch wenn ich nicht hte Gläubigste bin. Am 19. Juli war es dann soweit, im Vorfeld musste so einiges noch Organisiert werden. Von Einladungen bis hin zum Kuchen, bis über´s Taufkleid.

Als erstes möchte ich Euch die Taufeinladungen zeigen bzw. wie ich sie gemacht habe.


Ich hätte auch welche kaufen können, aber ich wollte was Inviduelles haben. Was sonst niemand hat. Nach dem ich mir einige Einladungen im Internet angeschaut habe und die mir so garnicht gefallen haben oder einfach zu schwer in der Umsetzung waren (Ich kann sowas von garnicht Basteln). Ich bzw Wir hatten noch Bastenkarton (etwas größer als A4, ist glaube ich A2), habe ich den in der Mitte gefaltet und vorne "Einladung zur Taufe" drauf geschrieben. Innen war dann ein Bild von Lea und es steht drin: Wo und Wann die Taufe stattfindet.


Für uns war schnell klar, das wir nicht in ein Restaurant zum Essen gehen. Das hätte auch unseren Rahmen gesprengt und es ist auch nicht für so kleine Baby´s. Deswegen gab es Kaffe und Kuchen bei uns im Wohnzimmer, mit anschließendem Grillen.

Bald zeige ich Euch noch das Kleid und das Essen was es gab. Hoffe Euch Intressiert sowas überhaupt.

Wünsche Euch noch einen schönen Tag.
Eure Tanja ♡♥

Kommentare

  1. Antworten
    1. Haben wir ja geklärt 😂 ging um meinen ersten Kommentar der aufeinmal weg war...

      Löschen

Ich freu mich auf Euer Feedback!
Vielen Dank ^-^

Back to Top