Adventskalender Türchen 22 - Traditionen

Huhu Ihr Lieben,..

Türchen 22 ist gend Tradition göffnet.

Moderne und Tradition gemischt, ist nichts neues mehr. Ich bin ein moderner Mensch würde ich sagen, aber die Tradition darf nicht zu kurz kommen. Die Mischung macht es meistens aus, vorallem mit Kind sollte man einige Traditionen auferleben. Wie Adventskalender, Tannenbaum, Eier suchen, Stiefel putzen,...

Auch Fabeltiere-menschen sollten auferlebt werden. Wie der Nikolaus, Osterhase, Christkind bzw. Weihnachtsmann, Schnullerfee. Die gab es zu meiner Zeit, und meine Tochter soll nach möglichkeit auch damit aufwachsen.





Bei uns gab es Traditionell zu Heiligabend immer Weißwürstchen, Sauerkraut und Kartoffeln. Mein Vater immer drauf bestanden. Das gab es früher bei Oma und Opa, so musste Mutter dies auch immer kochen.
Es wurde auch immer in die Kirche gegangen, in der Zwischenzeit kam das Christkind. Nach der Kirche gab es was zu Essen, und nach dem Essen, schaute mein Vater ob das Christkind da war. Das konten wir immer dran hören wenn das Lied *Stille Nacht, Heilige Nacht* aus dem Wohnzimmer erklingte. Es gab dann Bescherung.

Manche Traditionen sollten einfach bei behalten werden.

Was haltet Ihr von Traditionen? Wichtig oder eher humbuk?

Nun wünsche ich Euch noch einen zauberhaften Tag.
 Eure Tanja ♡♥

Keine Kommentare

Ich freu mich auf Euer Feedback!
Vielen Dank ^-^

Back to Top